Eine Vision für die Sindelfinger Innenstadt

Sindelfingen macht Mitte

Eine positive und erfrischende Vision entwickeln: Das ist der Anspruch des ambitionierten Zielbildprozesses für die Sindelfinger Innenstadt. Als Mittelstadt in der Region Stuttgart muss sich Sindelfingen nicht nur als Einzelhandelsstandort, sondern auch als kulturelles, administratives und symbolisches Zentrum neu positionieren. Wie gelingt es, die kulturelle Vielfalt der Stadt auch in der Mitte abzubilden? Wie kann Sindelfingen auch zukünftig Stadterlebnisse für Alt und Jung bieten? Welche Rolle spielen Arbeit, Wohnen, Handel und Bildung in der Zukunft der Mitte und wie wird die Innenstadt klimafit? Mit „Sindelfingen macht Mitte“ entwickelt urbanista gemeinsam mit der Stadt, der Wirtschaftsförderung und den Sindelfinger*innen co-kreativ eine tragfähige und realistische Vision für die Zukunft der Stadtmitte – von der Visions- und Szenariophase bis hin zu konkreten Projekten und städtebaulichen Maßnahmen. Anders als klassische Innenstadtgutachten leben unsere Prozesse von der intensiven Beteiligung der Stadtgesellschaft: Als Nukleus der Stadtgesellschaft begleitet ein diverses Zukunftsteam aus lokalen Innenstadtakteur*innen den gesamten Prozess. Darüber hinaus geben vielfältige Beteiligungsformate – online sowie offline – Bürger*innen die Möglichkeit, an der Entwicklung des Innenstadtkonzepts mitzuwirken. Ziel ist es, alle Säulen von Stadt zu stärken, um die Innenstadt zukunftsrobust aufzustellen.


Projektzeitraum

2019 - 2022

Ort

Sindelfingen

Auftraggeber:in

Stadt Sindelfingen

Ansprechpersonen

Björge Köhler, Julian Petrin

Externe Links
Aktuelle Projekte
Die folgenden Projekte geben einen Einblick, wo und wie wir aktuell urbane Veränderungen gestalten.
Alle Projekte