3 Kommentare

  1. Wer sitzt dort? Nun, Harburger Bürger! Sie leben in dieser Stadt, genauso wie ich (und vermutlich auch Du), und haben genauso viel Recht auf eine ansprechende, schöne Stadt wie alle anderen. Ich finde es sehr schade, dass in vielen Ideen und Kommentaren oft eine Haltung mitschwingt, dass es “richtige” und “falsche” Leute in dieser Stadt gibt, und dass viele Probleme sich vor allem dadurch lösen würden, dass die “falschen” Leute irgendwie (wie auch immer) weg gehen. Das ist aber kein Ansatz, denn
    1. sind sie nunmal da und werden nicht einfach so verschwinden.
    2. niemand kann sich das Recht herausnehmen, zu sagen, wer “richtig” ist für Harburg und wer nicht. Jede(r) ist ein Teil der Gesellschaft und gestaltet sie mit durch alles was er/sie tut. Und jede(r) hat dabei das Potential, sie positiv zu gestalten.
    Im übrigen war mein Teilsatz “da sitzt immer wer” vor allem auch so gemeint: obwohl dieser Platz nicht wirklich toll aussieht, ist er schon jetzt beliebt. Das lässt vermuten, dass er Qualitäten hat (z.b. Sonne, vergleichsweise windstill o.ä.), die man noch besser nutzen könnte – für die, die schon da sind, und die, die noch kommen könnten, wenns erstmal richtig nett ist.

Comments are closed.