Mehr Grün und Verkehrsberuhigung mit Tempo 30 am Harburger Ring

Kommentare deaktiviert

Die schlechte Luftqualität, hohe Lärmbelastung sowie fehlendes Grüne regen nicht dazu an, sich am Haburger Ring aufzuhalten.
Gleichzeitig ist es eine wichtige Grenze (und Hürde) für Fußgänger zwischen der Fußgängeerzone um die Lüneburger Str. und dem nördlicheren Innenstadtbereich. Um die Aufenthaltsqualität zu verbessern, sollte hier eine Verkehrsberuhigung mit mixed Space stattfinden und mehr Grün gepflanzt werden, sowie Aufenthaltsinseln.

Diese Idee auf der Karte anzeigen