6 Kommentare

  1. UNBEDINGT! Parken hat auch was mit Anbindung zu tun. Wenn niemand kommt der parken kann, gibt es keine Belebung und keine Umsatz. Das PhönixCenter hat es vorgemacht. Lernt von Ihnen.

  2. Das Ergebnis sieht man im Rest der City: Leerstände in der Lüneburger Str, u. a..
    Warum? Keine Aufenthaltsqualität, störende Ringstraße und weil das PhönixCenter den Mietern keine weiteren Läden in Harburg gestattet.

    Deshalb sind C&A, Christ, Douglas usw. aus der City verschwunden.

  3. Stimmt. Ich kaufe da, wo ich gut und günstig Parken kann. Sprich im Marktkauf oder im Phönixcenter.

  4. Harburg benötigt dringendst Parkplätze in der Innenstadt. Warum verlegt man den Wochenmarkt nicht auf den Rathausplatz und stellt den “Sand” gänzlich als Parkplatz zur Verfügung ?

  5. Parkplätze für Autos bringen keine neuen Kunden und erhöhen nicht die Lebensqualität.

    Darum meide ich die Harburger City! Da gefällt mir z. B. Lüneburg deutlich besser. Dank HVV auch jetzt schnell und kostenfrei am Wochenende mit der HVV-Abokarte zu erreichen.

    Ab Bahnhof kann man, wenn man möchte, das StadtRad in die Innenstadt nehmen. Viele schöne Geschäfte, Gastrobetriebe und entspanntere City.

  6. Ich kaufe da, wo man sich als Mensch und Fußgänger gerne aufhält – z. B. Lüneburg, wenn man eine Alternative zu dem uniformen Angebot der Shopping-Center haben möchte.

    Deshalb sollte der Kfz-Verkehr aus den Innenstadtbereichen herausgehalten werden. Innenstädte sind den Fußgängern und Radfahrern vorbehalten.

Comments are closed.