Hochzeiten am Freitag und Samstag Nachmittag

Kommentare deaktiviert

Meine zentrale Idee für die Ankurbelung des Umsatzes in Restaurants und Bars ist die Verlegung der standesamtlichen Hochzeit auf Freitagnachmittag von 15:00 bis 18:00 Uhr und auf Samstag von 11:00 bis 17:00. Durch die Verlegung der Hochzeiten auf einen attraktiveren Zeitpunkt als Freitagmorgen haben mehr Menschen Zeit an der Hochzeit ihrer
Freunde teilzunehmen. Dies würde zudem dazuführen das die Hochzeitsparty direkt im Anschluss an die Trauung stattfinden könnte. Dies wiederum würde dazu führen das die Paare einen Ort möglichst in der Nähe des Standesamtes wählen würden – sprich es wäre möglich schöne Reautaurants rund um das Standesamt zu etablieren. Der Vorteil liegt auch klar auf der Hand. Da die Standesbeamten bei Staat angestellt sind hat dieser als Arbeitgeber direkt die Möglichkeit zu bestimmen wann die Trauungen stattfinden. Jede Hochzeitsparty würde hier in Harburg um die 2.000 bis 5.000 Euro Umsatz für die Restaurant gnerieren.

Diese Idee auf der Karte anzeigen