Fußgängerbegegnungszone im Bereich S Harburg-Rathaus

Kommentare deaktiviert

Einrichten einer Fußgängerbegegnugszone im Bereich der S-Bahnstation Harburg-Rathaus. (Eine Idee aus der Schweiz) Die Fahrzeuge und Fußgänger sind in einem speziellen Bereich geleichberechtigt. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge wird reduziert und Ampeln entfallen, da Fußgänger jeder Zeit (in gegenseitiger Rücksichtnahme) die Straße passieren können. Das sorgt für weniger Wartezeiten an Ampeln und eine bessere Fußgängererschließung in der Innenstadt. Außerdem kann die Fußgängerzone mit dem Markt am Sand verknüpft werden.

Diese Idee auf der Karte anzeigen