Ein neues Zuhause für das Festival der Kulturen

Lange Jahre gab es am linken Alsterufer den Karneval der Kulturen, mit Basar und Straßenumzug. 2010 wurde dieser aus finanziellen Gründen eingestellt. Man könnte ihn in Harburg wiederbeleben und finanziell fördern (und ggf. gemeinsam mit der TU und internationalen Unternehmen, wie z.B. Airbus ausrichten). Welcher Stadtteil außer Harburg wäre sonst so prädestiniert hierfür.

1 Kommentar

  1. Gute Idee! Harburg bietet solche kulturelle Vielfalt, dass es sich wirklich anbietet. An der TU gab oder gibt es schon ein internationales Sommerfest, das aber bislang nur wenig bekannt im Stadtteil ist.

Comments are closed.