Den Kreisel vom Sand zur Höhlertwiete entfernen und als Außengelände für Cafes etc. nutzen

Der Kreisel stört nur. Gerade tagsüber könnte man dort viel eher Tische und Stühle von Cafes und Lokalen aufstellen (wobei diese dann teilweise noch angesiedelt werden müssten) und so den Marktbesuchern die Möglichkeit geben dort einzukehren und dem Treiben am Sand zuzuschauen.

Diese Idee auf der Karte anzeigen

2 Kommentare

  1. Sehe ich auch so. Zulieferverkehr kann ja auch problemlos über den dann entstehenden Fußgängerbereich fahren oder einfach vom Marktgelände aus beliefern.
    Wäre dann natürlich schön, wenn man den Asphalt durch Pflastersteine ersetzen würde, und zwar so, dass der Anschluss zur Hölertwiete gewährleistet ist.

Comments are closed.