Crowdfunding Brücke

Kommentare deaktiviert

Rotterdam macht es gerade vor und baut eine Brücke mittels Crowdfun-ding. Könnte Harburg das auch? Auf diese Weise könnte man die ganze Katastrophen-Kreuzung Eißendorfer-/ Schwarzenberg-/Knoopstraße / Harb. Ring etc. überdeckeln und eine für Fußgänger und Radfahrer attraktive Möglichkeit der Stadtverbindung mit weniger Abgasen schaffen.

Diese Idee auf der Karte anzeigen