Anpassung des Busverkehr an Nachfrage

Der Busverkehr muss aus mS an verschiedenen Stellen der Entwicklung in unserer Stadt angepasst werden, z.B.:
 Ein Teil der Busse aus Marmstorf/Appelbüttel müsste direkt von der Bremer Str. in die Knoopstr.einbiegen, mit kürzestem Weg zum SDZ, Sand, Karstadt und Lüneburger Str. und nicht über den Bahnhof fahren.
 Ein Teil von Wilstorf würde bessser angebunden sein, wenn auf dem Reeseberg Busse fahren.

Kommentar während der Werkstatt No. 2: Der ÖPNV wird erst dann zu einer guten Alternative zum Auto, wenn der Busverkehr an die Nachfrage angepasst wird. Die Frage ist, auf welche Weise und an welcher Stelle diese Anpassung passieren kann. Ein Beispiel ist, eine Führung des Busverkehrs über den Rathausplatz, wodurch der Platz auch besser wahrgenommen würde.

4 Kommentare

  1. Man könnte den 241er zukünftig über den Reeseberg fahren lassen. Gerade am Reeseberg gibt es sehr viel “Fahrgastpotenzial”.

  2. Man könte die Buslinjen an Stadt über den Harburger – Ring Fahren zu Lassen doch einfach die Lühneburger Str öffnen und die dort durch fahren lassen so ähnlich wie es auch in der Hamburger Mö oder auch in der Großen Bergstraßse in Altona gemact wurden ist dadurch würden mer Leute bzw Menschen kommen um die Lühneburger Str wieder zu belehben.

  3. Wird wohl schwer möglich sein, dazu müsste man den S-Bahn-Ausgang verlegen, den Eingang in den Gloriatunnel schließen und die komplette Straße umgestalten, da hier Bänke, Statuen etc. in der Mitte stehen.
    Die Lüneburger Straße ist sehr schmal, denke nicht das hier zwei Busse durchpassen würden, so könnte man nach all den genannten Maßnahmen die Busse nur in eine Richtung hier lang führen. Ob die aktuelle Pflasterung der Last der Busse standhält wage ich ebenfalls zu bezweifeln.
    Aber die Idee, Busse umzuleiten um einzelne Bereiche in der Innenstadt zu beleben, evtl. auch durch neue Haltestellen finde ich gut, nur müssten die möglichen Bereiche dafür nochmal überlegt weden.

  4. Die Lüneburger Straße soll nicht für den Busverkehr frei gemacht werden! Ich finde es toll, vom Bahnhof bis zu den Arcaden gemütlich und fern vom Verkehr laufen zu können!
    Es ist nicht nötig, Busse direkt vorm SDZ halten zu lassen. SDZ, Sand und Karstadt sind doch total gut von der Haltestelle Knoopstrasse zu erreichen! Es ist ja nicht ungesund, ein paar hundert Meter mal zu Fuß zu gehen.

Comments are closed.